Muss es immer mit körperlicher Nähe beginnen?

Ganz klar: Nö.

Man hört und liest es zwar sehr oft, dass das Erkennen und der Beginn der Dualseelenliebe mit einer intensiven Liebelei startet, aber das ist lange nicht bei allen Dualseelen ein Muss oder ein Ausschlusskriterium, wenn es nicht so war.

Im Grunde genügt für das Erkennen beider Dualseelen ein Blick in die Augen, die Fenster zur Seele. Damit haben eure Seelen sozusagen einen Blick auf das Gegenüber erhascht und sich gefunden. 😊

Dabei kann es sein, dass beide Dualseelenpartner beruflich miteinander zu tun haben, aber sich das nicht auf private oder nähere Kontakte erstreckt. Es kann sein, dass sie sich als Patientin und Arzt finden, als Fan und ein Dual, der in der Öffentlichkeit steht. Oder auch nur über das Internet, auf einer Singlebörse oder dergleichen. Grade mit dem Internet hat es unser Karma heute natürlich sehr viel einfacher, Dualseelen auf schnellem Wege zusammenzuführen.

Die erste Begegnung kann auch schon in sehr jungen Jahren stattfinden, für eine Weile (und ohne großen Kummer) auseinandergehen und Jahre später wieder zusammenfinden, wo dann die Lernaufgaben ausgelöst werden wollen.  Auch eine Beziehung über eine längere Zeit ist möglich, ggf. mit einer oder mehreren Trennungen begleitet (oder direkt eine längere On-Off-Beziehung) - bis der Moment für den Beginn der Lernaufgaben für beide perfekt passt.

Natürlich ist es auch möglich, dass man sich "klassisch" kennenlernt, eine Affäre oder kurze, intensive Beziehung eingeht. Doch es muss nicht immer eine große, sexuelle Anziehung bestehen - oder man viel über den anderen erfahren oder sich austauschen. Das ist für die Liebe auf Seelenebene nicht wichtig, denn unsere Seelen wissen bereits bescheid 😉.

Jedes Dualseelenpaar hat sich gewissermaßen verabredet, sich in diesem Leben wiederzufinden - und zwar zum perfekten Zeitpunkt für beide Partner.

Dafür sorgt danndas Universum: Die Situation, in der sich die Dualseelen begegnen werden, wird für die Entwicklung beider Dualseelen perfekt sein. Dabei ist es egal, wo zB. auf dem Erdenrund beide Seelchen normalerweise leben - sie werden zusammengebracht. Möglicherweise kennen sich beide auch schon seit Jahren und bei beiden (oder einem) war nie wirklich Interesse für den anderen vorhanden.

Doch wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, wird das Schicksal seine Arbeit tun und beide Partner "vorstellen".

Jede Dualseelengeschichte hat ihren indivuellen Verlauf und lässt sich nicht bis ins Detail kategorisieren. Doch etwas, das sich in fast jeder Verbindung gleicht, sind Anzeichen, die Symptome, die die Verbindung ab der ersten Begegnung unterstreichen:
Unendliche Vertrautheit zu deinem Gegenüber
Eine sehr sehr starke AnziehungskraftMan träumst sehr deutlich und klar von ihmEr ist ständig in den eigenen Gedanken
Man spricht mit ihm, obwohl er nicht da ist - als führe man Selbstgespräche
Die eigene Arbeit fällt schwerer, Konzentration lässt nach
Man spürt ihn deutlich am ganzen Körper oder an bestimmten Bereichen/Chakren

Man zittert, wenn man Kontakt zu ihm aufnehmen möchte

Einige dieser Symptome werden erst aktiv, nachdem der Gefühlsklärer sich von seinem Loslasser zurückzieht, wie beispielsweise:

Überfallartige Unruhe und Nervosität

Die eigene Lebenslust und Energie gehen deutlich verloren

Man weint urplötzlich und aus heiterem Himmel

Man kommt dennoch nicht voneinander los

Es müssen nicht alle Anzeichen bei allen Dualseelen auftreten. Doch bestimmt kann jeder einen Teil davon bei sich feststellen, oder?

Lass dich also nicht durcheinanderbringen, von den vielen Meinungen die in der Welt (speziell im Internet) über Seelenverbindungen kursieren. Es gibt ganz bestimmt sehr viele verschiedene Seelenverbindungen, im Zusammenhang mit Karma und Lernaufgaben. Vermutlich sind auch Verbindungen darunter, deren Bestimmung es nicht ist, letztlich zusammen zu kommen. Doch dann ist es nicht die Dualseelen, sondern ein anderer Lernpartner. 🙃

Lausche einfach deinem Herzen und überprüfe für dich, ob bei euch beiden gegensätzliche, also duale Anteile im Verhalten mit der Liebe und im Leben vorhanden sind. Dein Herz, deine Seele werden dir sagen, ob du deine Dualseele getroffen hast.

Viele liebe Grüße

Deine Carolina ღ



Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sabine (Dienstag, 12 September 2017 20:50)

    Wieder ein toller Beitrag, mit Herz geschrieben, verständlich, klar.... was schreibe ich...... DU bist einfach die BESTE. GLG Sabine

  • #2

    Stefan (Montag, 23 Oktober 2017 20:23)

    - unendliche Vertrautheit - ich würde ihr bereits jetzt Dinge über mich erzählen können, die kein anderer Mensch über mich weiß
    - eine riesige Anziehungskraft, obwohl wir uns erst einmal gesehen haben
    - Selbstgespräche
    - es fällt mir schwer, mich zu konzentrieren
    - ich zittere, wenn ch Kontakt zu ihr aufnehme - es geht sogar so weit, dass ich , obwohl doch einigermaßen redegewand, keinen Satz ordentlich aussprechen kann, ich fange an, zu stottern

    Ja, Carolina, sie ist meine Dualseele und bei uns hat am Anfang keine sexuelle Anziehungskraft bestanden!
    Liebe Grüße
    Stefan

  • #3

    Ben (Donnerstag, 25 Oktober 2018 13:08)

    Wenn die lebenslust verloren geht was hilft den da wirklich naja irgendwie war vor ihr alles irgendwie scheiße und langweilig jetzt wo es nicht mehr zu leugnen ist und Sachen langsam aus dem Leben gehen die scheiße waren wird es emotional heftig Traurigkeit angst Wut Hass alles kommt hoch manchmal richtet sich es gegen sie ich handle nicht in diesen Gefühlen verletzen will ich sie nicht Sie ist die richtige und da ist diese verletzbarkeit und die Angst das sie mir weh tut und am Ende nicht mal Freude bleibt momentan ist das echt heftig da ist noch Hoffnung diese Verletzungen die ich meine haben sich nicht bestätigt. Hoffentlich wird es so bleiben und doch alles gut. Hat jemand eine ähnliche Situation und eine Idee wie man da durch geht? Sie fragen bringt nichts sie blockt ab will kein Kontakt und spezielle fragen ignoriert sie.

  • #4

    Stephanie (Dienstag, 22 Januar 2019 22:32)

    Hab bei deinen Beitrag diese Zeile gelesen "Fan und ein Dual, der in der Öffentlichkeit steht" kann dies wirklich passieren?, den mir ist es 2014 passiert , er steht in der Öffentlichkeit und er ist auch nicht so bekannt und dort wo ich Wohne kennt ihn niemand. Als ich Weihnachten 2014 allein in meiner Wohnung DVD schaute "Dirty Dancing" und es war kurz vorm Ende, da schaue ich eigentlich immer, da ich den letzten Tanz liebe und doch hatte ich plötzlich keine Lust mehr gehabt und hab TV angemacht und rumgeschaltet und genau auf Bibel TV war so eine Show und da ist er sogar aufgetreten ( wobei es ein älterer Auftritt war ) aber es war komisch und mir passieren immer wieder komische Sachen rund um ihn

  • #5

    Andrea (Mittwoch, 30 Januar 2019 02:36)

    Moinsen,

    ich bin wirklich kein Fan schwungvoller Worte, aber ich dachte auch " Mensch, ist dieser Artikel mit viel Mitgefühl und Herz geschrieben".

    Verdammt, bis vor kurzen war ich auch ein absoluter Realist. Ich respektiere zwar den Glauben anderer Menschen zu tiefst, war aber nie religiös oder gar spirituell.

    Und nun......umso mehr ich nach lese .desto mehr wird mir klar, dass mir wohl auch mein Dualpartner über die Füße gestolpert ist. Wie geht das denn ?!

    Ich lese wohl mal weiter... ;)