"Rückläufiger Merkur" - Was macht das mit uns im Dualseelenprozess?

 

Vom 30.05 bis einschließlich 23.06.2021 ist der liebe Merkur wieder "rückläufig". Das heißt, aus unserem Blickwinkel von der Erde aus, sieht es aus, als würde er rückwärts laufen. Das ist nicht wieder wild, doch wenn das Phänomen auftritt, löst der Merkur Auswirkungen aus, die wir in unserem Gefühlshaushalt und Seelenreise spüren - und nutzen können. Kurz gesagt bringt Merkur uns Herausforderungen (nochmal) ans Tageslicht, die es zu lösen oder heilen gilt. Diese Sternenkonstellation gibt uns neue Chancen, durch äußere Situationen in uns zu schauen und den Grund dafür zu suchen und wieder richtig richtig zu stellen - damit sich ein unschöner Moment oder eine schmerzliche Erfahrung nicht mehr wiederholt.

Ich habe dazu ein Video von mir ausgebuddelt, in dem ich euch mehr darüber erzähle:

Außerdem hat meine liebe Freundin Jasmin dazu im Januar (beim ersten rückläufigen Merkur dieses Jahr) einen sehr aufschlussreichen und tollen Blogpost dazu geschrieben, was im Dualseelenprozess alles durch den Merkur auf den Tisch kommen kann und wie du damit umgehen kannst.

Du findest ihren Blog hier über diesen Link auf ihrer Website:

Hast du schon Erfahrungen mit einer solchen Merkur-Phase gemacht und konntest die Chancen erkennen und gut für dich/euch nutzen? Ich freue mich, wenn du deine Erlebnisse mit nur und anderen Herzmenschen hier in den Kommentaren teilen magst!

 

Ich wünsche dir eine tolle Zeit, viel Kraft durch die kommenden Wochen - bleib tapfer!

Deine Caro 💕


Suchst du Antworten in deiner Dualseelenverbindung? 

Als Dualseelen- & Karmacoach bin für dich da und helfe dir, die Richtung auf deinem Weg zu finden und zu gehen! Wir sprechen während deiner Session über all deine Fragen, eure Situation und deine Herausforderungen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0