Die Nebenlernaufgaben des Loslassers

Damit du in deine letzte und allerschönste Lernphase im Dualseelenprozess gehen kannst, nämlich in die Lebensfreude, wollen alle bisherigen Lernaufgaben erledigt sein. Neben den großen Hauptlernaufgaben melden sich noch die sogenannten Nebenlernaufgaben zu Wort.

Diese kleineren Lernaufgaben runden dein tolles Leben noch einmal mehr ab. Warum, wirst du in den nächsten Zeilen feststellen. Doch zuerst: Die Nebenlernaufgaben sind entweder bereits die ganze Zeit über präsent oder zeigen sich zum Ende deines Entwicklungsmarathons hin. Spätestens unmittelbar bevor es an die Lebensfreude geht, wollen sie aber angegangen werden und auch zu dem Zeitpunkt zeigen sie sich dir deutlicher. Denn solange die Nebenlernaufgaben nicht angefangen wurden bzw. du nicht erkannt hast, welche Lektion dahinter steckt, wirst du nicht vollkommen in die Lebensfreude eintauchen können.

Nicht alle diese Nebenlernaufgaben, die ich im folgenden aufzeigen werde, werden auf jeden Loslasser zutreffen. Sehr wahrscheinlich wirst du dich aber in der ein oder anderen wiedererkennen.

Was sind also diese Nebenlernaufgaben?

Mutter- & Vaterthemen:

In diesem Bereich wollen alte Muster und Themen aufgearbeitet werden, die in Zusammenhang mit deiner Mutter und/oder deinem Vater entstanden sind. Das kann noch aus deiner Kindheit sein, Muster die du damals ganz automatisch übernommen hast (wobei deinen Eltern kein Vorwurf zu machen ist, denn sie haben sicher alles so an dich weitergegeben oder gelebt, wie sie es damals für richtig gehalten haben). Es können auch Problematiken sein, wie ein weniger gutes Verhältnis zu einem von beiden Elternteilen, oder Ungerechtigkeiten die du ihnen gegenüber empfindest.

Finanzen & Job verbessern:

Wenn deine finanzielle Situation nicht gerade toll ist, du vielleicht sogar Schulden hast oder arbeitssuchend bist, ist es eine deiner Nebenlernaufgaben, dieses Ungleichgewicht ins Lot zu bringen und deinen Finanzstatus zu verbessern. Denn Menschen in ihrer Mitte wissen um die Wichtigkeit von Geld im Leben und es entsprechend zu schätzen. Denn mal unter uns: Von Licht und Liebe alleine können wir nicht leben. Zumal gerade wir Herzmenschen dazu neigen, wenig auf die materielle Ebene des Lebens zu achten, will dir diese Nebenlernaufgabe zeigen, das es ok und wichtig ist, den Fokus auf Geld und Wohlstand zu lenken.
Das kann nun ganz simpel mit besserem Umgang von Geld erledigt sein, oder aber auch mit dem Wechsel des Arbeitsplatzes, wobei dir dabei natürlich die erledigten Lernaufgaben Selbstliebe und Grenzen setzen zugute kommen werden.

 

Spiritualität als Berufung:

Nicht selten zeigt sich während des Dualseelenprozesses die hohe Spiritualität, die in einem Herzmenschen bis dahin verborgen lag. Wenn du immer wieder und stärker den Wunsch verspürst, diese Spiritualität zu leben - ganz gleich, welcher Bereich dich am Meisten interessiert, hast du es dir für dieses Leben vermutlich zur Aufgabe gemacht, einen spirituellen Beruf zu ergreifen und/oder anderen Menschen mit deinen Fähigkeiten zu helfen. Wenn dich also bestimmte Themen immer wieder anziehen, greife ruhig nach Büchern und allerlei Informationsquellen, die dich dem Thema näher bringen. Deine Aufmerksamkeit wird dich ganz automatisch zu deinen dann neu entdeckten Leidenschaften führen und du kannst dich möglicherweise auch damit selbständig machen.

 

Ein neuer Freundeskreis:

Während der Klärung ist es oft so, dass man als Loslasser Freunde aus seinem Leben gehen lässt, weil man einfach nicht mehr zueinander passt, oder sie den Leidensweg, den man durchlebt, nicht verstehen können. Durch deine wachsende Selbstliebe wirst du gewisse Schieflagen deutlicher sehen und ansprechen können. Aber nur weil sich die Zahl der Freunde reduziert hat (oder eventuell von Vornherein bereits gering ist), heißt das nicht, dass es so bleiben muss. Denn schließlich hast ja du den Schlüssel zu deinem Leben in der Hand und wenn du dir neue Freunde an deiner Seite wünscht, ist es nun an der Zeit, die auch zu suchen!

 

Trennung von deinem derzeitigen Partner:
Solltest du während deines Lernprozesses noch in einer Beziehung oder sogar Ehe (mit Kindern) mit einem anderen Partner sein, dann ist das hier noch eine deiner Nebenlernaufgaben. Natürlich sollst du deinen Partner nicht Hoppla-Hopp von heute auf morgen verlassen. Doch damit die Dualseelenverbindung in eine Beziehung gehen kann, ist es notwendig, dass du dich irgendwann nach Erlernen deiner Haupt-Lernaufgaben damit auseinander setzt.

 

Beziehungen/Andere Partner während der Klärung:

Während der Karmaklärung kann es durchaus vorkommen, dass du dich in einen neuen Mann/neue Frau verkuckst. Dass du dich neu verliebst und in eine Beziehung gehst. Das können verschiedene Charakter-Typen sein, die dir jeweils helfen, gewisse Lernaufgaben zu meistern, mit denen du Schwierigkeiten hast: Das Loslassen, Grenzen setzen oder die Lebensfreude. Eine Partnerschaft während der Klärung ist also völlig in Ordnung, bremst den Prozess nicht aus, sondern unterstützt dich in deinen Lernaufgaben!

 

Sich selbst neue Sicherheiten schaffen:

Diese Nebenlernaufgabe trifft häufig zusammen mit den Aufgaben Finanzen & Job verbessern und/oder Trennung von deinem bestehenden Partner auf. In beiden Bereichen ist es notwendig, dass du dir deinen eigenen Raum schaffst, deine eigenen finanziellen Mittel, dass du dich von möglicherweise alten Sicherheiten (wie ein jahrelang ausgeübter Job oder der langjährige Partner) trennst und deine eigene Welt aufstellt. Diese Nebenlernaufgabe will dir also eine Entwicklung von Eigenverantwortung und Selbstvertrauen ermöglichen, die dich beide prima in deiner eigenen Mitte unterstützen.

Du kannst Nebenlernaufgaben nie zu früh anfangen zu bearbeiten. Wenn dir bereits während des Lernprozesses der großen Aufgaben das ein oder andere bewusst wird, gehe das sehr gerne an und beschäftige dich Schritt für Schritt damit - damit kannst du nur richtig liegen! Möchtest du beispielsweise deinen Job wechseln oder spirituellen Interessen nachgehen, ist das während der Klärung eine hervorragende Ablenkung deiner Energien von deinem Dual - denn damit konzentrierst du dich auf andere Themen.  😊

 

Fühlst du dich bei einer oder mehreren dieser Nebenlernaufgaben angesprochen oder bist schon an ihnen dran? Dann schau in den nächsten Wochen immer wieder mal hier vorbei - denn ich werde immer mal wieder näher auf eine der einzelnen Nebenlernaufgaben eingehen.

Viele liebe Grüße!

Deine Carolina ღ

Hier findest du den Blog Post zur ersten Lernaufgabe des Loslassers:



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Alexandra (Freitag, 13 April 2018 22:33)

    Hallo liebe Carolina,

    ich finde deine Seite und dein Unterstützung in diesem doch so wilden und aufreibenden Prozess sehr schön und hatte beim Lesen schon einige AHA-Effekte.
    Da man aber gerade am Anfang etwas blind ist und auch nicht so richtig rational denken kann, wäre es schön, wenn es eine Zusammenfassung drüber gibt, was eigentlich die Hauptaufgaben des Loslassers sind. Oder gibt es die schon und ich hab sie nur übersehen?

    Liebe Grüße

    Alexandra

  • #2

    Lena Bayer (Samstag, 18 Juli 2020 13:54)

    Das hat mir gut geholfen ☺️
    Um mir den Weg zu zeigen. Ich bitte Sie auf weitere Informationen von Duallenseelen.

    Mit freundlichen Grüßen ihre
    Lena Bayer
    Leserin mit Leidenschaft ☺️